ichhabdawasTV

Sprühfolie von Mibenco

 

 

Jürgen hat Mist gebaut. Am Tag zuvor war er mit seinem Wohnmobil mit Fiat-Ducato-Motor (3 Liter) auf dem Heimweg. Und hat sich an der Tanke doch tatsächlich vergriffen …
Wer zweimal kauft, kauft öfter: Ein Zuschauer hatte sich vor rund drei Jahren für seinen VW Touran (2004) für 25 EUR neue Querlenker-Lager bestellt. Doch schon nach 2.000 km machten sie komische Geräusche … Gummilager!
Der Fahrer eines VW Passat (2.5 TDI, 2002, 110 kW, 369.000 km) hatte bei seinem Wagen festgestellt, dass dieser nach Abgasen riechen würde. Bei VW wurde u.a. die Kompression gemessen – und das sah wohl schon nicht gut aus. Nun möchte der Besitzer eine zweite Meinung. Was ist hier los?
———————-
0:00 Jürgen hat Mist gebaut …
2:52 W2MKKÖ: Querlenker-Gummilager
5:15 VW Passat – Motorschaden?
40:49 Prost!
———————-
Hier geht's zum Webshop:

Die Autodoktoren auf Facebook:

Die Autodoktoren auf Instagram:

Von

54 Gedanken zu „Live-Diagnose: Droht der Horror-Motorschaden!? VW Passat scheinbar ohne Kompression!“
    1. *man schenkt einer gut laufenden Firma einen Kanister im Wert von 180 Euro, mein Beileid das man nicht an die Obdachlosen spendet*

    2. Errare humanum est-irren ist Menschlich!
      Sich vergreifen aber auch 😂 . Klar , daß Holger die Hände über den Kopf schlägt . Und sehr lacht , denn : Wer den Schaden hat , sorry, spottet jeder Beschreibung. Stark, daß Jürgen es ehrlich gebeichtet hat !

  1. Respekt an Jürgen, dass er das so offenkundig mitteilt.
    An diese Billigteile Hersteller: Hoert auf mit dem Mist. Ihr verschwendet unnoetig Resourcen.

    1. @Bonsai Dax Dann haben Sie wohl noch nicht von der betriebs- / volkswirtschaftlichen „goldenen Regel“: „Die Nachfrage bestimmt das Angebot“, gehört.
      Denn der Kunde kann durch den Kauf oder eben die Ablehnung bestimmter Artikel oder auch Dienstleistungen sehr wohl mitbestimmen und Macht über den Markt ausüben.
      Mehr als Ihnen im ersten Moment womöglich bewusst sein mag.

    2. @IWD Naja, dass das ganze nicht einfach ist hat ja auch keiner behauptet. =)
      Wer nun letztendlich an dem Drama die Schuld trägt, wird irgendwann vielleicht mal eine Frage für Philosophen sein, das was uns Konsumenten aber viel eher interessieren sollte ist die Frage : _wie_ bekommt man die Kuh wieder vom Eis, und _wer_ steht am Hintern und schiebt ?
      M.E. kann das nur Zwang bewirken; sprich man müsste die Gesetzeslage dahingehend anpassen, das sich das Billigteilegeschäft für keinen mehr so richtig lohnt, ODER eine sehr hohe Haftungsgefahr in sich trägt, wie auch immer das im Einzelnen umgesetzt werden mag. Denn freiwillig wird das ganz sicher nicht geschehen.
      Leider hege ich hier recht wenig Hoffnung, bei den ganzen Lobbypüppchen an den wichtigen Stellen in D/EU… es bleibt also nur eins, und zwar seinen Verstand zu benutzen, sofern man welchen hat.

      Ich für meinen Teil vertrete die Einstellung, willst du halbwegs sicher sein, das du keinen Müll kaufst ( oder dir einer selbigen andreht ), eigne dir das Wissen darüber an. Nur so kann man recht zuverlässig Schund von Schnäppchen unterscheiden, zudem lernt man dabei auch ne Menge.

      Wer das nicht will oder kann muss eben hoffen, an den richtigen zu geraten – oder vielmehr _den_ richtigen, wie unsere Doc’s. =)

    3. @Sasha Pilz Natürlich bestimmt die Nachfrage das Angebot, ist ja auch ok so. Naja meistens jedenfalls. Nur… wer hat das Angebot überhaupt erst geschaffen ?
      Du merkst worauf ich hinaus will ? 😉

    4. genau so isses! Fahrwerksteile sollte mann immer original nehmen,sonst spart mann definitiv am falschen Ende.Da geht´s schliesslich um Menschenleben,wenn der Touran die Querlenker verloren hätte weil die Querlenkerböcke die Grätsche machen hätt der Touran nen Looping gemacht.Nicht auszudenken wenn das auf der Autobahn passiert!

  2. Finde ich cool, das man direkt nach dem falschen Tanken, 80 LIter Diesel nachtankt und dann noch 2 Liter Öl mit rein! Ein Profi eben… RESPEKT…!
    “Quasi ein Drittelmix” 🙂

    1. soweit in ordnung
      nur wenn er richtig getankt hätte wären die kosten nicht so hoch
      40 liter benzin- 80 liter diesel und 2 liter öl ich glaube die kosten sind um mindestens 35 € teurer, aber zum MOTORSCHADEN sehr geringfügig.
      lg stefan

  3. Bei diesen Abweichungen in der Kompression hätte ich jetzt einfach alle gemessen, um korrekte Werte zu erhalten. Die 10-15min machen den Braten nicht fett.

    1. Verstehe ich auch nicht. Einfach damit Klarheit, bzw. aktueller Zustand des Motors dokumentiert ist. Unabhängig von der falschen Messung.

    2. @Chris Keller Wenn man das Ende kennt, stimme ich zu.
      Aber nicht zu dem Zeitpunkt, wo der defekte Kopf noch nicht bekannt war.

    3. So sieht’s aus ….. da war noch nicht klar ,was da los ist und
      wenn ich 4 schon gemessen habe,messe ich die anderen 2 mit ,
      allein um ein Ergebnis für den Kunden zu haben .

      Klar als der Kopf unten war,war alles klar …… aber nicht zuvor 😜

      Gruß Manuel

    1. Das Problem ist, dass man das leider nicht mehr generell bei jeder Marke so raushauen kann. Die haben alle auch mal Mist dabei, weil sie alle mehr oder weniger alles im Programm haben.

  4. naja also über Injektoren messen wird aber schwer: der hat Gar keine!
    das ist noch eine Verteiler einspitzpumpe!

  5. Cool jedoch, das auch mal einem Meister sowas passieren kann und das auch noch zugegeben wird! Das zeigt die Meschlichkeit und auch die Ehrlichkeit! RESPEKT! Solche Leute mag ich! Davon gibt es leider zuwenige!

  6. 31:46 “Hast Du mit den Füßen das Gemüse zermatscht, hast Du zermatschtes Gemüse an den Füßen.” Klingt auf Kölsch irgendwie besser. 😀 Grüße vom Exil-Rheinländer. 😉

    1. Ja, hab ich auch genau so verstanden. Bin Nähe Neuss aufgewachsen und meine Oma ist gebürtige Kölnerin. Von daher war das für meine Ohren grad echt Zucker!
      Jungs, macht weiter so, großartiges Format!

  7. Der gelbe Engel hätte bestimmt gedacht er wär bei „Versteckte Kamera“ wenn er Jürgen gesehen hätte – und dann hätte er erst nach Patrick mit der Kamera gesucht 😂😂😂👍⭐️⭐️⭐️💙

  8. Joh, da bestätigt es sich wieder: Der Jürgen ist ein guter alter, erfahrener Mann! Meinen Respekt für solche Meister!

  9. Also den Spruch mit dem “Jeknösten Jemös an de Föß” versteht man hier im Kreis BM sehr gut.

    Für alls Nicht-Rheinländer: Hast du mit den Füßen im Gemüse gemacht, dann hast du gemachtest Gemüse an den Füßen.

    Daumen hoch Jürgen, für deine Beichte. Wer 2 Mal tankt, tankt öfter 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.