ichhabdawasTV

Sprühfolie von Mibenco

 

 

Der neue T7 Multivan wird der größte Golf aller Zeiten. Zur siebten Generation wechselt der VW Bus als Multivan nämlich seine Plattform und nutzt in Zukunft den MQB-Evo. Der Wechsel der Bodengruppe ermöglicht den Ingenieuren die Elektrifizierung des neuen Bullis, konventionelle Antriebe bleiben aber das Rückgrat des vielseitigen Hannoveraners. Mit der Baureihe T3 führte die Nutzfahrzeugabteilung von VW 1985 den Multivan ein, mehr als 35 Jahre danach wird das Innenraumkonzept neu gedacht und soll sich damit an die Bedürfnisse der Neuzeit anpassen. Trotz neuer Plattform sollen auch Nutzfahrzeugfreunde und Handwerker weiterhin auf ihre Kosten kommen. Der T6.1 wir nämlich weiterhin als Transporter und California-Camper im Programm bleiben, nur der Multivan wechselt, bis auf eine Ausnahme, auf die Golf-Bodengruppe. Marktstart soll noch in der zweiten Jahreshälfte 2021 sein, die Preise dürften ansteigen. AUTO BILD vermutet mindestens 43.000 Euro für den Basis-T7.

#vw #t7

Mehr Infos unter:

00:00 Intro
00:12 Vorstellung
02:21 Kofferraum
03:41 Innenraum & Funktionen
06:55 Cockpit
10:54 Motoren
12:58 Assistentsysteme
13:50 Outro

– – – – – –
• #AUTOBILD ABONNIEREN:
• FACEBOOK:
• INSTAGRAM:
• TWITTER:
• WEBSITE:
– – – – – –
Videos zu allen Autos von A bis Z: Hier siehst du die neuesten Modelle im Test und Fahrbericht. Dazu Filme über Erlkönige, Crashtests und alle Automessen.

Von

20 Gedanken zu „VW T7 (2021) | Neuer Multivan kommt mit Polo GTI Motor | Sitzprobe mit Thomas Rönnberg“
  1. Gefällt mir viel besser als alle andere T Modelle!Cool!die Form mega interessant!Farbe mega!Also sehr ansprechend🔥🔥🔥nicht mehr so langweilig,vielleicht sogar besser als V Klasse

  2. Die neue Sitzanordnung sowie das kleine Fenster mit der Rundung an der zweigeteilten A-Säule, erinnern doch sehr stark an den Renault espace 4. Das mit dem Sitzen ist echt eine geniale Funktion die man eigentlich nicht mehr missen möchte sobald man sie einmal hatte.

  3. Sieht alles besser aus als ich erwartet habe. Aber was mir als T3, T4, T6-Multivan Fahrer wichtig ist, ist die Frage ob man aus den Sitzen eine Schlafmöglichkeit machen kann. Ansonsten hat er für mich den Namen Multivan nicht verdient.

  4. nach den gruseligen Erlkönig-Bildern und auch Autobild “Skizzen” doch angenehm überrascht, was da bei rumgekommen ist. Man muss ihn eine Chance geben 🤔👌🧐

  5. Sehr schön geworden!
    Aber um wie viel cm ist er denn nun flacher?
    Ich habe die hohe Sitzposition bei den Vorgängern immer geliebt

  6. Дизайн -паршивый ,как у французов. Верните классический вид ,было же очень хорошо!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.