ichhabdawasTV

Sprühfolie von Mibenco

 

 

Der Ioniq 5 ist da! Das erste Auto von Hyundais neuer Elektromarke kommt mit 800-Volt-Technik und optionalem Allradantrieb. Alleine damit hebt sich der Koreaner deutlich vom wichtigsten Konkurrenten VW ID.4 ab, der bei den Abmessungen mit dem Ioniq 5 praktisch gleichauf liegt. Der ID.4 kommt nur mit einem 400-Volt-Netz und lädt dadurch langsamer. Startet Hyundai mit dem Ioniq also den Großangriff auf VWs ID-Familie?

Mehr Infos unter:

00:00 Intro
00:18 Erste Fahrt im Ioniq 5
01:33 Fahrgefühl
02:44 Innenraum-Check im Cockpit
03:49 Fahrwerk
05:10 Infotainment-System
07:18 Reichweite
08:10 Innenraum-Check im Fond
09:36 Outro

– – – – – –
• #AUTOBILD ABONNIEREN:
• FACEBOOK:
• INSTAGRAM:
• TWITTER:
• WEBSITE:
– – – – – –
Videos zu allen Autos von A bis Z: Hier siehst du die neuesten Modelle im Test und Fahrbericht. Dazu Filme über Erlkönige, Crashtests und alle Automessen.

Von

31 Gedanken zu „Hyundai Ioniq 5 (2021) | So fährt sich der neue Ioniq 5 | Test mit Stefan Novitski“
    1. @melo dhama sag ich doch. Kognitive Probleme. Du kannst ein Performance Model nicht mit einem Ioniq 5 vergleichen. Hast du Spaßvogel mal die Höchstgeschwindigkeit betrachtet, oder die Beschleunigung von 0 auf 100.? Das hat mit dem Ioniq 5 nichts zu tun. Ist also nicht vergleichbar.

    2. @Comeon Useyourbrainagain Das vergleichbare Modell bietet gerade mal 25 km mehr. Das habe ich doch dazugeschrieben. Das sind Peanuts. Was willst du? Um was geht’s dir?

    3. @melo dhama wie mein Name schon sagt, dass du endlich dein Hirn einschaltest. Das vergleichbare Modell, nämlich das mit zwei Motoren, hat eine Reichweite von 436km WLTP. Das wird aber auf der Hyundai Seite nicht angezeigt, weil es so dermaßen peinlich ist. Das erfährst du nur wenn du ein echtes Angebot einholst.

    4. @Comeon Useyourbrainagain Sorry, aber mit unreifen, bockigen, beleidigenden Leuten diskutiere ich nicht. Du hast den Bogen überspannt. Ich hatte nur Geduld, weil mich das Thema interessierte.

  1. Das ist ein ganz grosser Wurf. Der Technik-Bruder von Kia und die Genesis-Variante auch. Ich könnte mich gar nicht entscheiden. Tolles Auto!

  2. Ein großer Wurf, da hat mein Vorredner völlig recht. Der könnte meinen kleinen Ioniq gut ersetzen. Schau’mer mal… 😁😅

  3. Tolles Auto. Meine Frage: Wo war jetzt das Problem, dass Lancia eine Delta Neuauflage mit diesem Design heraus bringt? Das Design schreit ja nur so LANCIA DELTA aus den 80ern. Phänomenal auf alle Fälle das ganze Auto. Das Marketing und die viele Werbung werden sich bezahlt machen, der Wagen wird sich grandios verkaufen, davon bin ich überzeugt.

    1. Jein, für uns Europäer sieht es nach Lancia Delta oder Golf 1 aus, zum Vorteil für Hyundai, nur haben die sich auf ein eigenes Modell gestützt beim Design 😅

  4. Ladespeed geht auf jeden Fall locker bis 220kW, war in 2-3 anderen Videos jeweils zu sehen. Dann war euer Akkustand nicht optimal. Oder die Ladesäule war Käse.
    Tolles Fahrzeug, wäre genau mein Ding. Technisch up to date, außen wie innen schick mit tollen Details, super variabel im Innenraum.

  5. M.E. ein sehr guter und unaufgeregter Bericht dieses Herrn. Ich fragte mich die ganze Zeit, wann der nächste schlechte Wortwitz oder abgedroschene Autojournalistenspruch kommt…der kam nicht und ich war positiv überrascht. Den Hyundai find ich auch gut.

  6. Lieber Auto Bild, danke dafür, dass Ihr Euch dem Thema neue Mobilität widmet. Außerdem danke dafür, dass Ihr im Gegensatz zu vielen anderen Publikationen, dem Thema offen und vielleicht sogar wohlwollend gegenüber steht. Bei Euch ist nichts von der Extremkritik eines Bloch von Auto Motor Sport zu spüren, der vor allem an der E Mobilität immer und andauernd mäkelt und dem man anmerkt, dass er noch in der alten Verbrennerwelt steckt. Auch seid ihr nicht so wie die Schreiberlinge von N-TV, die auch vor Falschmeldungen und Falschbehauptungen in ihren Artikeln nicht zurück schrecken. Ihr helft dem Thema mit Eurem Tun sehr weiter. Außerdem helft Ihr mit, viele Vorurteile abzubauen. Danke

  7. Den werde ich mir mal ganz genau anschauen. Könnte ein Nachfolger meines Model 3 werden; statt dem Y. Tolles Design und viele Features die ich bei Tesla vermisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.