ichhabdawasTV

Sprühfolie von Mibenco

 

 

Dass VW die elektrische ID-Familie stetig erweitern will, ist kein Geheimnis – zum Beispiel mit dem ID.2. Sollte VW seiner Namensgebung treu bleiben, handelt es sich dabei um die SUV-Version des ID.1. Viel ist zu dem Auto im T-Cross-Format noch nicht bekannt. Medienberichten zufolge soll es 2023 auf den Markt kommen und unter 20.000 Euro kosten. Basis dürfte eine verkürzte Version der MEB-Plattform sein.

#VW #ID2

Mehr Infos unter:

– – – – – –
• #AUTOBILD ABONNIEREN:
• FACEBOOK:
• INSTAGRAM:
• TWITTER:
• WEBSITE:
– – – – – –
Videos zu allen Autos von A bis Z: Hier siehst du die neuesten Modelle im Test und Fahrbericht. Dazu Filme über Erlkönige, Crashtests und alle Automessen.

Von

27 Gedanken zu „VW ID.2 (2023) | VWs kleinstes E-SUV unter 20.000 Euro? | Skizze“
  1. unter 20k? Kann ich mir bei VW super vorstellen! Fensterkobel, Stahlfelgen ohne Entertainment System und 2 Lautsprecher vorne. Klingt nach der ID Familie 🤔🤣😂

  2. Was hat der Autobild Zeichner eigentlich an diesen hauptscheinwerfern die nach unten versetzt sind mit einem schmalen Tagfahrlicht oben? Das kam ja schon bei mehreren BMW “Skizzen” von Auto-Bild vor wie etwa dem x7 facelift (Autobild), der x8 Zeichnung und der Zeichnung vom nächsten 7er ebenso glaube ich..
    Wo das Zeug jetzt aber dann auch bei komplett fremden Marken gezeichnet wird scheint es mir total willkürlich und komplett der Fantasie des Zeichners von Auto-Bild entsprungen..
    Ich würde gerne Zeichnungen sehen welche sich anhand der Entwicklung der Fahrzeuge und z.B. concept cars der marken bzw. Details die durch erlkönige erfasst werden orientieren. Dann würde auch etwas sinnvolles rauskommen mit einer Vision was kommen könnte.
    Der Stand jetzt scheint mir, so könnte jedes Kind “Skizzen” machen.

  3. Wäre für eine 2-türige Version, meinetwegen sogar 2-Sitzer mit ordentlichem Kofferraum. Als Seniorenfahrzeug mit drehbarem Fahrersitz zur Ein- / Ausstiegserleichterung ein Fahrzeug mit Zukunftsperspektive, finde ich👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.